Wettbonus Vergleich

Der Wettbonus der einzelnen Sportwetten-Anbieter im Internet ist immer ein wichtiger Aspekt für Neukunden. Diese wollen zu Beginn nämlich oft nur eins: Viel Spielen, um mal in das Ganze hereinzukommen, allerdings nicht viel des eigenen Geldes hochladen. Bei vielen Anbietern ist das auch durchaus möglich, allerdings müssen auch immer spezielle Bedingungen eingehalten werden. Ein regelmäßiger Blick in eine Wettbonus Übersicht wird auf jeden Fall nicht schaden. Nicht vergessen sollte man dabei aber, dass auch andere Punkte wie die Wetquoten beachtet werden sollten. Ehe man sich für ein Angebot im Internet entscheidet, muss man auch die Bonusbedingungen durchgehen, da der höchste Bonusbetrag mit Sicherheit nicht der beste ist. Ehe der Bonus ausgezahlt wird, muss dieser oft in einige Sportwetten umgesetzt werden. Die Bedingungen sind aber immer verschieden, weshalb keine allgemeine Aussage getroffen werden kann.

Bet365 konnte im Test beispielsweise sehr gut abschneiden, da es hier einen 100 Euro-Bonus gibt, ohne viele Regeln einhalten zu müssen. Am schlechtesten abgeschnitten hat Digibet, da hier höchstens 20 Euro erhalten werden können. Wenn dieser Anbieter mit der Konkurrenz mithalten möchte, muss also noch einiges getan werden. Digibet bietet dafür aber ausgesprochen gute Quoten und ein tolles Wettangebot, was auch nicht jeder vorweisen kann.

Die Bedingungen

Bei Bet365 ist es so, dass der Bonusbetrag dreimal verspielt werden muss. Bei William Hill ist es schon so, dass man das Geld ganze achtmal auf eine Sportwette setzen muss, was wirklich oft ist, wenn man bedenkt, dass man ein Zeitlimit vorgegeben bekommen hat. Wer sich nicht an die Regeln hält, bekommt den Betrag nach der Frist einfach wieder abgezogen und kann sich bei Gewinnen auch nichts auszahlen lasse. Auch wenn William Hill ebenfalls 100 Euro gewährt, kann hier Bet365 viel mehr punkten, da das Gesamtangebot weitaus besser ist. Nicht bei allen Sportwetten werden Bedingungen gestellt, an die der Kunde sich halten muss. Oft muss einfach nur eine Mindestquote beachtet werden. Bei ganz strengen Buchmachern kann es aber auch sein, dass nur auf bestimmte Spiele gewettet werden kann und manche komplett vom Bonusprogramm ausgeschlossen sind. Bet395 schreibt seinen Neukunden vor, mindestens eine Wette mit der Quote von 1,50 in Anspruch zu nehmen. Bei Tipico sind dann schon 2,00 notwendig. In diesem Vergleich kann also wieder Bet365 ganz klar punkten.

Alle Wettbonus Angebote werden in der Regel als Einzahlungsbonus vergeben, wenn man sich neu registriert hat. Zwar gibt es manchmal auch noch zwischendurch den ein oder anderen Rabatt, allerdings sind die Einsteigerboni momentan geläufiger. Oft verdoppeln die Wettanbieter die erste Einzahlung, manchmal gibt es aber auch nur 25% des gesamten Einzahlungsbetrages als Bonus gutgeschrieben. Wie man sieht, lohnt es sich zu vergleichen und sich vor einer Anmeldung ein wenig Zeit zu nehmen. Wenn man dann die erste Wette platziert hat, wird man schnell merken, wie viel spannender die Sportwetten Ergebnisse und die Spielverfolgung sind, wenn man bares Geld gewinnen kann.

Die besten Sportwettenanbieter im Test

pferdewetten

Wenn es um die Anzahl von Wettanbietern geht, so gibt es fast keine Grenze mehr nach oben. Spätestens nach der WM 2014 kamen wieder viele Buchmacher zum Vorschein, die mit attraktiven Wettangeboten gelockt haben. Für die meisten Kunden spielt dabei der Wettbonus eine entscheidende Rolle, der meistens für Neueinsteiger bereitgestellt wird.

MobilBet – Fußball Wetten Tipps

Neben Bet-at-Home, Betsafe und Bet365 gibt es nun auch MobilBet. Der Anbieter stellt über 12.000 Wettmärkte und 30 Sportarten zur Verfügung, sodass er der Konkurrenz in wirklich nichts nachsteht. Darüber hinaus gibt es auch einen guten Wettbonus für Einsteiger. Wie bei den meisten Anbietern geht es auch hier größtenteils um Fußballwetten. Der skandinavische Fußball ist besonders breit vertreten, sodass hier bis zur vierten Liga gewettet werden kann. Neben Fußball sind aber auch Tennis, Basketball und die Formel 1 gut vertreten.

Ein sehr wichtiger Punkt bei Wettanbietern im Internet ist der Kundenservice. Dieser sollte immer besonders gut ausgebaut sein und genau so ist es bei Mobilbet. Hier gibt es einen Live Chat, einen Rückrufservice sowie die Möglichkeit eine Email zu schreiben. Im Live-Chat wird aber nur Englisch gesprochen, weshalb es hier einen kleinen Minuspunkt gibt. Das Wettkonto selbst ist gut in die Homepage eingebunden. Die Einzahlung auf das Konto kann via Überweisung, Kreditkarte, PreipaidCard oder e-Wallet getätigt werden. Oftmals fällt aber eine Bearbeitungsgebühr an, weshalb auch in diesem Bereich Punkte abgezogen werden müssen. Wenn man seinen Gewinn wieder auf sein eigenes Konto buchen möchte, fallen aber keine Kosten an. Mit dem eigenen Kundenbindungsprogramm kann der Anbieter auch wieder punkten, da es hier immer wieder tolle Aktionen gibt, bei denen Punkte gutgeschrieben werden, die sich später gegen eine Leistung eintauschen lassen.

Insgesamt macht der Anbieter also einen recht guten Eindruck. Trotzdem sollte man sich auch andere Anbieter anschauen, da es je nach Buchmacher verschiedene Spezialisierungen gibt. Wenn man sich vorwiegend für Fußballwetten interessiert, ist Mobilbet eine gute Alternative, allerdings gibt es auch jede Menge andere auf Fußball spezialisierte Anbieter. Der Wettbonus, den man zu Beginn erhält, sollte nicht ausschlaggebend dafür sein, für welchen Anbieter man sich entscheidet. Von diesem wird man nämlich nur einmal profitieren. Viel wichtiger sind die Wettquoten, die bestenfalls im oberen Durchschnitt liegen. Des Weiteren sollte man sich das Wettangebot ganz genau anschauen. Manche Buchmacher verfügen beispielsweise über keine Live-Wetten, allerdings machen diese irgendwann möglicherweise am meisten Spaß. Obendrein sollte ein Anbieter, der Live-Wetten bereitstellt, auch über einen Live-Stream verfügen. So kann man das Spiel einfach verfolgen und kann auch bei laufenden Spielen Tips abgeben.

Wettangebot in Deutschland

fussballwettenDas Wettangebot in Deutschland wächst stetig an. Aufgrund der immer größeren Nachfrage, wird das Angebot auch entsprechend erhöht. Demnach ist es vor einer Anmeldung gut, wenn man sich einige Testberichte durchließt, ehe man sich für einen Buchmacher entscheidet. Zunächst sollte man sich überlegen auf welche Wetten man besonders großen Wert legt. Die meisten Anbieter stellen aber Fußballwetten in den Fokus ihres Angebotes.

Bester Wettbonus

Nicht belanglos ist auch der Wettbonus, der mittlerweile von jedem Buchmacher bei einer Neuanmeldung bereitgestellt wird. Titanbet gehört auch zu den Anbietern, die ihre Kunden mit einem lukrativen Bonus anlocken möchten. Die Titan Gruppe, der Titanbet angehört, bietet auch ein umfassendes Angebot im Bereich Casino und Poker. Alle Marken dieser Dachgruppe gelten als sehr sicher und seriös, weshalb einer Anmeldung prinzipiell nichts im Wege steht. Titanbet wurde mit der Playtech Software ausgestattet, die für eine herausragende Qualität bekannt ist. Den besten Wettbonus bietet Titanbet zwar nicht, allerdings kann der Buchmacher mit anderen Qualitäten überzeugen. Kunden erhalten bei einer Neuregistrierung nach der ersten Einzahlung einen 100% Wettbonus. Das heißt, wenn 100 Euro eingezahlt werden, wird auch ein 100 Euro Wettbonus veranlasst. Die Mindesteinzahlungssumme beträgt 10 Euro. Der Bonusbetrag wird direkt auf dem Konto zu sehen sein, wenn man die erste Wette mit dem eigenen Geld abgeschlossen hat.

Die Mindestquote beträgt 1,50. Titanbet bietet zudem lukrative Gratiswetten, die viele Sportwetter gerne in Anspruch nehmen. Die Konkurrenz wird damit einer harten Probe ausgesetzt. Das Wettangebot ist tadellos, sodass wirklich alle Wünsche erfüllt werden. Man hat zu jeder Zeit die Möglichkeit um die 7000 verschiedene Wetten in Anspruch zu nehmen. Sportarten wie Fußball, Motorsport, Darts, Tennis und Football sind allesamt im Angebot enthalten. Darüber hinaus gibt es Unterhaltungs- und Politikwetten. Wie man sieht, wird einem hier nicht so schnell langweilig. Sollte man mal die Nase von Sportwetten voll haben, kann einfach auf Politik Geld gewettet werden. Obendrein gibt es neben dem gewöhnlichen Wettangebot auch Spezial- und Under- sowie Overwetten. Abgerundet wird das gesamte Angebot durch die spannenden Live-Wetten, über die mittlerweile auch jeder Buchmacher verfügen sollte. Gerade im Fußball sind diese unheimlich beliebt. Besonders wichtig sind auch die Quoten, da diese schließlich den potentiellen Gewinn beeinflussen. Der Quotenschlüssel ist ein wenig besser als bei der Konkurrenz, was noch ein weiterer Grund dafür spricht, sich hier einen Account anzulegen.

Zu guter Letzt gibt es auch noch die App, sodass Wetten auch unterwegs platziert werden können. Das Angebot wird durch den freundlichen Kundenservice abgerundet, der unter einer kostenlosen Servicenummer erreicht werden kann. Darüber hinaus kann live mit den Mitarbeitern gechattet oder eine E-Mail geschrieben werden. Titanbet bietet seinen Kunden also ein umfassend gutes Angebot, sodass dieser Anbieter mit einem guten Gewissen empfohlen werden kann.

Tipps bei der Auswahl von Bettwäsche

bettwaesche-online-kaufenWer erholsam und gut schlafen möchte, braucht in erster Linie eine hochwertige Matratze. Darüber hinaus ist es aber auch die Bettwäsche, die zu einem erholsamen Schlaf beiträgt. Bei der Auswahl der Bettwäsche sollten aber einige Dinge beachtet werden.

Eine der wichtigsten Fragen ist, wie man die Bettwäsche reinigt und trocknet. Bei Standardgrößen muss überlegt werden, wohin man die Laken und Bezüge nach dem Waschvorgang macht. Wer keinen Trockenraum zur Verfügung hat, muss die große Bettwäsche, das Laken und alle anderen zugehörigen Teile irgendwo in der Wohnung aufhängen. Deshalb sollte man beim Kauf darauf achten, dass die Bettwäsche auch in den Trockner gesteckt werden kann. Das wird nicht nur viel Zeit, sondern auch Nerven sparen. Biberbettwäsche wird durch das Trocknen in einem Trockner sogar noch kuscheliger als wenn sie an der frischen Luft getrocknet wird.

Bettwäsche muss regelmäßig gewechselt werden. Als Faustregel kann man sich merken, dass die Bezüge alle 2 Wochen gewaschen werden sollten. Wenn man sich neue Bettwäsche zulegt, muss man deshalb immer das Pflegeetikett durchlesen. Manche Bettdecken können nicht selbst gewaschen werden, sodass ein Reinigungsbesuch notwendig wird. Alle zwei Wochen Reinigungskosten werden auf Dauer allerdings sehr teuer, weshalb der Kauf in diesem Fall überdacht werden sollte.

Die Bettwäsche sollte zuerst auf Links gedreht und dann in die Waschmaschine gesteckt werden. Dadurch wird das Beziehen nach dem Waschen viel einfacher und die Farbintensität geht nicht so schnell verloren.

Allergiker müssen beim Kauf von Bettwäsche noch gründlicher vorgehen. Bei einer Milben- und Hausstauballergie ist es besonders wichtig, dass man sich genau informiert. Naturmaterialien sind beispielsweise nicht anzuraten. Vielmehr sollte zur Kunstfaser gegriffen werden, da diese keinen guten Nährboden für Milben bietet. Bei den meisten Markenherstellern wird aber auch eine spezielle Variante für Allergiker angeboten, weshalb die richtige Wahl kein Problem mehr darstellt. Meistens findet man sogar das “Für Allergiker geeignet-Siegel“. Bei den Anschaffungskosten wird man möglicherweise von der Krankenkasse unterstützt. Nicht-Allergiker müssen aber auch auf hochwertige Stoffe achten und unter anderem nachsehen, ob sich mögliche Schadstoffe in der Wäsche befinden. Man sollte immer prüfen, wie viel Chemie sich im jeweiligen Modell befindet. Das ist sowohl bei Natur- als auch bei Kunstfasern wichtig. In farbigen Bettwäschen findet man besonders oft giftige Stoffe. Wer auf Nummer Sicher gehen möchte, sollte das Siegel „schadstoffgeprüft“ beachten. Dieses wird einem bestätigen, dass keinerlei Schadstoffe vorzufinden sind. Als nächster Tip gilt es die Verarbeitung zu überprüfen. Wenn Bettwäsche lange halten soll, muss die Verarbeitung stimmen. Nähte und Reißverschlüsse müssen hochwertig und sauber aussehen. Wenn viele Fäden herunterhängen, ist das schon ein schlechtes Zeichen. Sollte sich der Reißverschluss nicht anständig öffnen lassen, ist das ebenfalls ein Indiz dafür, dass man besser die Finger davon lassen sollte. Zu guter Letzt spielt natürlich auch der Preis eine wesentliche Rolle.

Weisse Bettwäsche günstig

Es gibt natürlich auch preisgünstige Modelle, die eine gute Qualität aufweisen. Tests zeigen immer wieder, dass der Preis nicht unbedingt die Qualität und die Verarbeitung widerspiegelt. Wer die klassische, weiße Bettwäsche bevorzugt, kann beispielsweise bei der Whitefactoryworld im Internet vorbeischauen. Hier werden ausschließlich hochwertige Varianten angeboten, die eine lange Lebensdauer vorweisen.

Erst einrichten und dann begleichen – Möbel auf Rechnung online kaufen!

Bright sunlight streaming into a living roomHier könnte eine ironische Frage die Antwort des Ganzen sein, denn „Wohnen Sie schon, oder zahlen Sie noch“ besagt eigentlich alles, worum es beim Kauf neuer Einrichtungsgegenstände geht, Möbel auf Rechnung online kaufen. Erst aussuchen, dann einrichten, etwas genießen und mit einer Frist von 14 Tagen stellt die Option Möbel auf Rechnung online kaufen eine gern in Anspruch genommene Dienstleistung dar. Ist im Prinzip auch keine schlechte Sache, da sich durch diese spezielle Finanzdienstleistung zahlreiche Wünsche mit einmal verwirklichen lassen, ohne die erworbenen Möbelstücke in Barzahlung begleichen zu müssen. Doch diese Möglichkeit birgt auch einige Risiken, welche schnell dazu führen können, den Überblick zu verlieren und in einen regelrechten Kaufrausch zu verfallen. Deshalb sollte bereits im Vorfeld sehr genau abgewogen werden, welche Möbel auch tatsächlich zwingend benötigt werden und ein festgeschriebenes Limit gesetzt werden, das unter keinen Umständen überschritten werden darf!

Die Vorteile beim Möbelkauf auf Rechnung im Onlineshop im Überblick!

Einmal gänzlich vom Hauptargument Möbel online auf Rechnung kaufen zu wollen abgesehen, welches den entscheidenden Vorteil mit sich bringt verschiedene Wünsche umgehend realisieren zu können und diese erst zu einem späteren Zeitpunkt begleichen zu müssen, kommen noch weitere Faktoren hinzu. Das moderne 21. Jahrhundert hat uns Menschen schon einige Vorzüge beschert, so auch die grenzenlosen Einkaufsmöglichkeiten über das Internet. Shoppen auf der ganzen Welt, ohne hierfür auch nur einen Kilometer Anfahrtsweg in Kauf nehmen zu müssen und den gesetzlich geregelten Laden ein Schnippchen schlagen sind ausschlaggebend ausgedehnte Einkaufstouren selbst an Sonn- oder Feiertagen zu starten. Eine nun folgende kurze Auflistung veranschaulicht Interessenten einen Überblick aller damit verbundenen Vorteile Möbel auf Rechnung online zu kaufen.

Alle Vorteile zusammengefasst dargestellt:

- Einrichtungsgegenstände bequem vom heimischen Sofa aus zu jeder x-beliebigen Tages- oder Nachtszeit (auch an Sonn- oder Feiertagen) einkaufen zu können.
- Hierdurch lassen sich wichtige Wünsche bereits heute verwirklichen, wobei diese erst zu einem späteren Zeitpunkt beglichen werden müssen.
- Eine riesige Auswahl an Einrichtungsgegenständen, angefangen vom kompletten Wohnzimmer über einen einzelnen Schlafzimmerschrank bis hin zur modernen Wohnküche ist nahezu in jeder Preisklasse etwas dabei.
- Während der Option Rechnungskauf mit einer festgeschriebenen Zahlungsfrist (in aller Regel 14 Tage) fallen für Interessenten keinerlei Zinsen an.
- Bei Nichtgefallen der erworbenen Möbelstücke können diese vor Ablauf der festgeschriebenen Zahlungsfrist gänzlich einfach zurückgeschickt werden, wodurch für Interessenten keinerlei Risiken eines Fehlkaufs entstehen.
- Im Klartext bedeutet das, erst aussuchen, anliefern lassen, aufstellen, in aller Ruhe genießen und erst dann bezahlen, einfacher geht es wirklich nicht mehr.

Wo kauft man Möbel online auf Rechnung eigentlich?

Hierfür hält das Internet eine ganze Reihe von Angeboten parat, denn Onlineshops, welche sich auf den Vertrieb und Versand von Möbeln spezialisiert haben, ermöglichen es Interessenten in aller Ruhe jenseits gesetzlich vorgeschriebener Ladenöffnungszeiten nahezu grenzenlos einzukaufen. Von einfachen Einrichtungsgegenständen bis hin zu echten Designerstücken ist nahezu von allem etwas dabei. Eine kurze Auflistung zeigt Interessenten einige Möglichkeiten von namhaften Onlineshops, bei denen Möbelkauf auf Rechnung lohnenswert ist.

Einige Onlineshops für Möbel vorgestellt:

- Loberon: Dieser Onlineshop hält Artikel aus den Bereichen Outdoor, Wohnen, Essen sowie Küche, Schlafen und Bad, Möbel, Accessoires in riesiger Auswahl bereit.
- Quelle: Hier finden Interessenten neben Mode, Elektronikartikel und Spielwaren einen eigenen Bereich, welcher unter der Rubrik Wohnen eine große Auswahl von Einrichtungsgegenständen bereithält.
- Impressionen: Ein völlig neues Lebensgefühl durch Einrichtungsgegenstände aus den Bereichen Wohnen, Möbel, Sitzmöbel, Outdoormöbel, Wohnaccessoires, Wohntextilien, Küche, Bad, Beleuchtung, Elektrogeräte können Interessenten bei diesem Spezialisten erfahren.

Backlinks analysieren

Links Key Shows Backinks Linking And SeoFür jedes kleine und mittelständige Unternehmen ist es für die Bekanntmachung seiner Homepage wichtig, Backlinks zu setzen. Backlinks sind Rückverweise von einer Internetseite auf eine andere. Google bewertet Seiten nach gewissen Kriterien, unter anderem nach hochwertigen Backlinks. Wichtig ist also nicht nur die Anzahl der Links, sondern auch die Qualität. Wenn auf einer Homepage was verlinkt wird, sollte dieser Link auch immer zum Thema passen, um das es auf dieser Seite geht. Sehr interessant ist darüber hinaus die Analyse von Backlinks.

Im Internet findet man einige Anbieter, die eine Backlink Analyse durchführen.  Somit kann man erfahren auf welchen Websites die eigene Homepage verlinkt ist und ob auch schlechte Backlinks dabei sind. Eine solche Analyse sollte ab und zu ohne Frage durchgeführt werden, weil das Ranking in Suchmaschinen wie Google zu einem großen Teil dadurch beeinflusst wird, wie gut die Homepage im Internet von anderen verlinkt wurde. Es kommt aber nicht auf die Menge an, sondern auf viele weitere Faktoren, die darauf aus sind, die Qualität der Links zu bestimmen. Schlechte Links werden der eigenen Homepage auf jeden Fall schaden. Die Suchmaschine wird die Homepage dann nämlich noch weiter nach hinten stufen. Deshalb gibt es aber auch Backlink Checker im Internet, die teilweise sogar kostenlos genutzt werden können. Es fließen aber auch noch viele weitere Faktoren in die Berechnung von Google und Co. mit ein. Wer sich mit der Suchmaschinenoptimierung auskennt, wird auch weitere Schlüsse aus der Qualität der Links ziehen können. Viele kennen sich mit dieser Materie jedoch nicht aus, sodass besser Profis zum Einsatz kommen sollten. Zu den allgemeinen SEO Aufgaben gehört unter anderem das Prüfen von Backlinks. Für jeden Seite ist eine regelmäßige Analyse anzuraten, da mit einem guten Backlink Prüfprogramm auch Konkurrenzseiten analysiert werden können. Potentielle Linkquellen können dann viel einfacher ausfindig gemacht werden. Für Einsteiger ist das andernfalls eher schwierig.

Bei einem guten Programm geht die Analyse ganz einfach und schnell. Es muss lediglich die zu überprüfende URL und ein Code eingegeben werden. Sobald man die Suche dann startet, wird das Programm mit der Analyse beginnen. Das kann entweder eine oder auch fünf Minuten dauern. Es werden viele verschiedene Quellen überprüft und darüber hinaus wichtige Informationen gesammelt, die für die Auswertung nützlich sind. Bei kostenlosen Programmen kann es sein, dass während der Analyse Werbung erscheint. Wen das nicht stört, kann solche Programme auf jeden Fall testen. Die Ergebnisse werden, sobald die Analyse beendet wurde, in einer Tabelle angezeigt. Natürlich kann diese dann auch abgespeichert und ausgedruckt werden.

Terrassenüberdachung planen

carport-aus-holzEine Terrassenüberdachung bietet nicht nur Schutz vor schlechtem Wetter und Regen, sondern kann auch bei freundlichem Sonnenschein nützlich sein. Oftmals ist es in der Sonne kaum auszuhalten, weshalb ein schattiger Platz im Garten unabdingbar ist. Natürlich bietet eine Terrasse automatisch Mehrwert und wenn sie überdacht ist, kann sie gleich noch viel öfter genutzt werden. Wenn es im Frühjahr oder Sommer einfach auf einmal anfängt zu regnen, ist es oft nervig, alles schnell ins Haus zu räumen und nicht mehr im Freien sitzen zu können.

Sonnenschutz Terrassenüberdachung – Die richtige Planung

Das Terrassendach sollte besser größer, als zu klein geplant werden, wenn es einen optimalen Schutz bieten soll. Die meisten Terrassen sind groß genug, um einen Tisch und Stühle darauf zu platzieren. Die meisten Dächer sind dann aber gerade einmal so groß, dass sie nur ein wenig über die eigentliche Terrassenfläche hinausragen. Erst später wird vielen dann bewusst, dass die Überdachung nicht optimal schützt, weil der Regen oder Sonnenstrahlen immer noch teilweise eindringen können. Leute, die an Dachkanten sitzen, werden womöglich noch viel nasser, wenn es plötzlich anfängt zu regnen.

Beim Material kommt es in erster Linie auf den persönlichen Geschmack an und, dass das Dach mit dem Design des Hauses übereinstimmt. Besonders beliebt sind Holzkonstruktionen mit Doppelstegplatten. Wer lieber mehr Lichteinfall wünscht, sollte sich eventuell für Glas entscheiden. Wichtig ist auch, dass sichergestellt wird, dass die Dacheindeckung nicht rutscht. Natürlich klingt das selbstverständlich, allerdings können Doppelstegplatten in ihren Schienen besonders leicht verrutschen. Das hat dann zur Folge, dass sie nicht mehr ganz an der Hauswand anliegen und sich nur schwer zurücklegen lassen. Spätere Befestigungsmaßnahmen sind dann eher schwer realisierbar. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Regenrinne. Hierzu kann beispielsweise die Dachentwässerung gewählt werden, also eine schmale Regenrinne mit Regenfallrohr aus Kunststoff. Andernfalls würde bei stärkerem Regen das gesamte Wasser auf einen Schlag vom Dach auf die Terrasse fallen. Die Rinne kann aber durch Blätter verstopft werden, weshalb man sie regelmäßig reinigen sollte. Andernfalls wird das Wasser nämlich schnell überlaufen. Man kann sich auch einfach für eine größere Regenrinne aus einem stabilen Material entscheiden, um auf Nummer Sicher zu gehen. Neben Regen müssen aber auch Witterungsumstände wie Schnee beachtet werden, da dieser der Terrasse besonders zu schaffen machen wird. Die Dachneigung sollte nicht zu flach gewählt werden, da die Schneemassen dann abrutschen können und nicht das Dach zerstören. Im Sommer soll die Überdachung vor allem Schutz vor starken Sonnenstrahlen bieten. Unter Umständen wird die Überdachung aber dafür sorgen, dass sich alles sehr aufheizt und der kühle Schatten dann gar nicht mehr so kalt ist. Man sollte sich demnach um eine Verschattung kümmern. Hierzu eignen sich vor allem Markisen.

Unter Umständen ist eine Baugenehmigung erforderlich, was von Gemeinde zu Gemeinde verschieden ist. Aber auch die Größe spielt eine entscheidende Rolle. Wer sicher sein möchte, sollte auf das Bauamt vor Ort gehen und sich erkundigen.

Erfolgreich trainieren

??????????????????????????????????????????????????????????????Ein optimales Training hat nicht nur etwas mit der sportlichen Betätigung, sondern auch mit Essen, Disziplin und Ausdauer zutun. Das beste Training ist absolut nichts wert, wenn danach direkt wieder ungesundes Essen verzehrt wird. Eine vollwertige Ernährung mit Creatin spielt somit eine bedeutende Rolle, da ohne bestimmte Nährstoffe kein Muskelaufbau möglich ist. Besonders wichtig ist auch die Aufnahme von Wasser, die je nach Körpergewicht variieren kann, jedoch bei 2-3 Liter pro Tag liegen sollte.

Wer sich richtig ernährt, aber keinen Sport betreibt, hat ebenso wenig Erfolg. Die beste Ernährung ist zwecklos, wenn es keinen konstanten Trainingsreiz gibt. Im Schlaf regenerieren sich die Muskeln, weshalb auch dieser eine wichtige Rolle spielt. Wer zu wenig schläft, bietet seiner Muskulatur eine zu kurze Regenerationszeit.

Wie sollte das Training aussehen?

Das Training muss hart sein und im Idealfall bis zum Maximum betrieben werden. Die Muskeln müssen extrem gefordert werden, um schnell wachsen zu können. Übungen sollten also so oft wiederholt werden, bis es wirklich nicht mehr geht. Dieser Trainingszeitpunkt wird als Reizpunkt der Muskulatur bezeichnet. Wichtig ist, dass der Körper vor einer so anstrengenden Tätigkeit gut aufgewärmt wird, da Verletzungen ansonsten vorprogrammiert sind. Das Training sollte kontinuierlich durchgeführt werden und außerdem ist es wichtig Ruhepausen einzulegen. Durch zu viel Training wird ein sogenanntes “Übertraining” entstehen, sodass der Körper sich nicht mehr erholen kann und Schmerzen auftreten. Weniger Training ist also oft mehr. Tabak und Alkohol sind Gifte, die dem Körper schaden und zudem den Muskelaufbau behindern. Auch auf Sex sollte kurz vor dem Training verzichtet werden, da dem Körper hierbei jede Menge Energie geraubt wird.

Eine wichtige Komponente für den Muskelaufbau ist die Disziplin. Es bedarf einem enormen Durchhaltevermögen das Training langfristig durchzuziehen, da der gewünschte Erfolg wohl nicht unmittelbar nach den ersten paar Trainingsstunden ersichtlich ist. Man sollte sich realistische Ziele setzen, die in geraumer Zeit erreicht werden können. Diese Ziele können kontinuierlich angehoben werden. Natürlich hat auch jeder mal schlechte Tage, an denen er sich nicht motivieren kann. Dann macht das Training einfach absolut keinen Spaß. Ein möglicher Grund ist das Übertraining. Dann ist eine kurze Pause sinnvoll, um neue Energie und Motivation zu schöpfen. Meditieren kann ebenfalls helfen, da die gesteckten Ziele im Unterbewusstsein manifestiert werden. Auf jeden Fall muss aber der Druck aus der Sache genommen werden. Man sollte Spaß an der Bewegung haben und sich danach besser fühlen.

Ernährung

Sportler sollten viele kleinere Mahlzeiten am Tag zu sich nehmen. Nach dem Training ist der Kohlehydrate-Speicher leer, weshalb der Körper damit aufgefüllt werden muss. Idealerweise werden diese mit Whey Protein kombiniert, das jedoch 30-60 Minuten nach dem Training eingenommen werden muss, um richtig wirken zu können. Vor, während und nach dem Training ist die Wasserzufuhr besonders wichtig.

Wer immer an ein und demselben Trainingsplan festhält, wird früher oder später keine großen Erfolge mehr verzeichnen können. Damit der Muskelaufbau maximal angeregt wird, sollte der Plan deshalb ab und zu umgestellt werden. Alle 6-12 Wochen sollte man sich neue Übungen oder andere Pläne einfallen lassen. Sollte der Trainingsplan aufgrund körperlicher Beschwerden nicht eingehalten werden können, ist das keinesfalls ein Beinbruch. Auf Signale des Körpers sollte man grundsätzlich immer reagieren und sich gegebenenfalls eine kleine Auszeit gönnen.

Zwei Mal in der Woche sollte zum Krafttraining ein kleines Ausdauertraining absolviert werden, bei dem ein Puls von 130 angeraten wird. Das leichte Training sollte dem normalen Training aber nicht die Kraft rauben. Wenn genügend Muskelmasse aufgebaut wurde, muss der Speck weg und definiert werden. Die Definitionsphase sollte nicht zu lange nach hinten verschoben werden. Je mehr Fett abgenommen wird, umso mehr Muskelmasse wird auch abgebaut.

Der eBook-Reader von Trekstor

Tablet PC

Tablet PC

Trekstor bietet seinen Pyrus 2 LED eBook-Reader für gerade einmal 80 Euro an. Doch kann der Reader für diesen Preis mit der Konkurrenz mithalten? Der Trekstor eBook Reader Test wird für Aufschluss sorgen.

Einer der günstigsten Tablet PC stammt ohne Frage von Trekstor, jedoch mussten dafür auch einige Abstriche gemacht werden. Der Pyrus 2 bringt eine Tastensteuerung und einen eInk-Bildschirm mit 800 x 600 Pixeln mit, was nicht mehr unbedingt als zeitgemäß angesehen werden kann. Die Ausstattung ist zunächst vielversprechend. Der Datenspeicher reicht beispielsweise mit 2 GB für mehrere hunderte Bücher aus. Dank des Micro-SD-Speicherkarten-Slots kann der eBook-Reader um weitere 32 GB aufgestockt werden. Mit 200 Gramm und einer soliden Verarbeitung liegt das Gerät gut in der Hand. Im Vergleich zu vielen anderen Readern muss jedoch gesagt werden, dass er nur sehr schwer auf Tastendruck reagiert. Egal ob man sich im Menü oder direkt im elektronischen Buch befindet, die Bedienung ist schlichtweg nicht gut. Um die Grundfunktionen zu erlernen, muss außerdem zunächst das Handbuch durchgelesen werden. Der Pyrus 2 wurde mit neun Tasten ausgestattet, was für viele sicherlich verwirrend ist. Zudem ist die Tastenbelegung nicht logisch. Wenn mehrere Tasteneingaben hintereinander durchgeführt werden, kann es außerdem sein, dass der Trekstor-Reader einfach abstürzt.

Im Trekstor eBook Reader Test ist aber auch aufgefallen, dass trotz der geringen Auflösung eine scharfe Darstellung der Texte gewährleistet wird. In Puncto Beleuchtung kann ebenfalls nicht bemängelt werden, da das Display sehr gut aufgehellt wird und nur am unteren Rand kleine Flecken erkennbar sind. Diese entstehen aber wohl durch die dort verbauen LEDs. Eine weitere negative Eigenschaft ist, dass sich die Helligkeit nur in zehn fest vorgegebene Stufen regeln lässt. Darüber hinaus kann die Schriftart nicht verändert werden. Der Reader wurde nicht mit WLAN ausgestattet, sodass Bücher ausschließlich via USB-Kabel übertragen werden können. Bei diesem Vorgang gibt es zwar nichts zu bemängeln, allerdings ist der Download via WLAN auf jeden Fall einfacher. Zu Beginn muss sich jeder Kunde registrieren, um den eBook Reader in Betrieb nehmen zu können. Es gibt allerdings keine feste Anbindung an einen bestimmten Buchshop.

Als positiven Aspekt kann auf jeden Fall der niedrige Preis und die gute Beleuchtung genannt werden. Darüber hinaus ist der Reader ePub-fähig und bringt einen Speicherkarten-Slot mit sich. Es fallen jedoch vermehrt negative Eigenschaften auf, was beim fehlenden Touchscreen anfängt und bei der geringen Bildschirmauflösung aufhört. Darüber hinaus stürzt die Software öfter mal ab, ist schnell überfordert und läuft nicht sauber. Da es kein WLAN gibt, muss alles via PC geladen und dann übertragen werden. Im Test wurde deutlich, wieso dieser eBook Reader nur 80 Euro kostet. Das fehlende WLAN-Modul und die geringe Auflösung können eventuell gerade noch akzeptiert werden, jedoch wird die Bedienung und die instabile Software mit Sicherheit für viel Ärger sorgen. Wer also keine Geduld hat und ein paar Euro mehr ausgeben kann, wird mit einem anderen Gerät sicherlich glücklicher. Für gerade einmal 20 Euro mehr kann beispielsweise schon der Tolino Shine erworben werden, der sowohl ein Touchpad als auch eine WLAN-Funktion mit sich bringt. Darüber hinaus ist die Bücherauswahl hier enorm groß. Sparer, die kein leuchtendes Display brauchen, können aber auch das Kindle Standard für gerade einmal 49 Euro kaufen.

Exotische Pflanzensamen

Oftmals stellen sich Menschen die Frage, wie exotische Kräuter erfolgreich in Europa kultiviert werden können. Dabei stellt es gar keine schwere Aufgabe dar, Kräuterpflanzen hier anzubauen, da viele von Ihnen keine Winterruhe benötigen. Sie wachsen ganzjährig und können während den kalten Wintermonaten in den eigenen vier Wänden geerntet werden. Natürlich kann man hier die Bedingungen, die in den Tropen herrschen, nicht gewährleisten, allerdings ist die Kultivierung trotzdem relativ einfach, wenn einige wichtige Hinweise beachtet werden. Wer erfolgreich ernten möchte, sollte zunächst keine einfache Garten- oder Topfpflanzenerde benutzen. Idealerweise wird eine ganz individuell zusammengestellte Erde benutzt, die beispielsweise aus Kübelpflanzenerde oder Sand bestehen kann. Solche Mischungen kann man aber auch einfach fertig im Geschäft kaufen.

Natürlich benötigen alle Kräuter in Töpfen eine gute Drainage und ein Loch, aus dem das Wasser abziehen kann, damit es zu keinem Schimmelbefall der Wurzeln kommt. Des Weiteren sollte immer ganz gleichmäßig gegossen werden und das Substrat darf nie völlig nass sein. Zwischen den Pflanzen muss immer genug Abstand bestehen, damit alle gleichmäßig viel Licht erhalten. Lichtmangel, Trockenheit aber auch zu starke Nässe führen dazu, dass die Pflanze verkümmert. Kräuter, die den Winter im Haus verbringen, sollten nicht unmittelbar auf Heizungen abgestellt werden, da diese trockene Luft überhaupt nicht gut vertragen wird. Es sollte auf jeden Fall ein Standort auf einer hellen Fensterbank gefunden werden, falls die Heizung nicht zu sehr aufgedreht wird. Andernfalls eignet sich auch ein kühles Kellerfenster oder das Treppenhaus.

Exotische Pflanzensamen – Das mexikanische Kraut Epazote

Hierbei handelt es sich um ein relativ kleines Kraut, das aus Mexiko stammt und etwa 80 cm hoch werden kann. Die Epazote ist ein kleinwüchsiges Gewächs und gehört zu den einjährigen Pflanzen. In Deutschland wird es immer beliebter. Ursprünglich wurde das Kraut von den Jesuiten nach Deutschland bzw. nach Europa gebracht, weshalb es auch als Jesuiten-Tee bekannt ist. Die Blätter schmecken etwas scharf und würzig. Ein wenig erinnert es an den Geschmack von Thymian oder Minze. Der Duft ist sehr aromatisch und bringt einen Hauch von Zitrone mit sich. Diese Pflanzen brauchen unbedingt sonnige Standorte und blühen in den Monaten August bis Oktober.

Samen

Exotische Pflanzensamen – Der Mexikanische Koriander Papalo

Der Papalo ist ein etwa 120 cm hochwachsendes Kraut, das von den Hispanolas vor einer längeren Weile nach Mexiko gebracht wurde. Es gehört zu den einjährigen Pflanzen, die wie Koriander mit Zitronengeschmack schmecken. Sie bringt einen kräftigen und gut riechenden Duft mit sich. Es ist wichtig, dass das Kraut im trockenen steht und auch nicht oft gegossen wird. Die Blätter sind blau-türkis und rund. In Deutschland ist diese Pflanze noch nicht so verbreitet, allerdings gibt es immer mal wieder Fanatiker. Aber auch einen medizinischen Aspekt bringt der Papalo mit, da er gegen Bluthochdruck helfen soll. Da die Pflanze nicht frostfrei ist, muss sie einjährige gezogen werden oder aber im Zimmer überwintern.

Echter Kapernstrauch

Der echte Kapernstrauch wird etwa 1 Meter hoch und weist lange überhängende Zweige auf. Die Blätter sind alle blau-grünlich, leicht fleischig und oval. Wasser kann von daher besonders gut gespeichert werden, sodass ihnen auch Temperaturen von 40 Grad Celsius nichts ausmachen. Die Wurzel ist relativ hart und tolerant gegenüber Salzen. Der Kapernstrauch kann besonders gut in unmittelbarere Meeresnähe gedeihen. Die großen, weißen Blüten lassen ihn besonders schön und exotisch erscheinen.

Samen Preis
Die Preise für Samen sind immer recht unterschiedlich. Der Preis für den exotischen Papalo wird zwischen 3 und 5 Euro bei 200-300 Samen liegen.